Jahreshauptversammlung 2020

Jahreshauptversammlung des SKC Nordrach 
 
Sportlich erfolgreichstes Jahr
 
Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Marius Glatz die zahlreich erschienenen Sportkeglerinnen und Sportkegler. Danach folgten die einzelnen Berichte.
 
Schriftführerin Vivien Müller berichtete von vielen Aktivitäten die mit Arbeit, aber auch mit Sport und Spass zu tun hatten. Am 01.05.2019 fand die alljährliche Maiwanderung statt. Dann folgte am 22 und 23.06.2019 das schon traditionelle Sommerfest des SKC statt. Am 20.07.2019 war dann ein Paarkampf mit anschließendem Grillfest. Am 25.08.2019 wurde wieder wie jedes Jahr an der Kilwi gearbeitet. Am 14 und 15.09.2019 war dann Saisonbeginn mit 3 aktiven Mannschaften. Die Jahresabschlußwanderung fand am 28.12.2019 statt. Die Weihnachtsfeier war am 04.01.2020 im Partyhaus Sptzmüller. Im Sportjahr 2019/2020 fanden 7 Vorstandsitzungen statt und am 19.06.2020 gab es eine Spielersitzung.
 
Sportwart Marcel Roth berichtete vom erfolgreichsten Jahr in der Geschichte des SKC Nordrach, denn die 1. Mannschaft stieg als Tabellenführer nach 14 Siegen in Folge in die Landesliga B auf. Leider wurde bei allen Mannschaften die Saison wegen des Coronavirus abgebrochen. Auch die zweite und dritte Mannschaft konnte sich im Vergleich zum letzten Jahr stark verbessern.
SKC Nordrach 1       1.Platz mit   24 : 4   Punkten und einem Kegelschnitt von 3164 Kegel
SKC Nordrach 2       5.Platz mit   19 : 17 Punkten und einem Kegelschnitt von 3049 Kegel
SKC Nordrach 3       4.Platz mit   24 : 16 Punkten und einem Kegelschnitt von 2913 Kegel
Die besten Kegler im Schnitt waren:
 
Die Top 3 ins Volle im Schnitt
1. Philipp Alender 367,1     2. Klaus Glatz 360,6       3. Marcel Roth 359,2
Die Top 3 ins Abräumen im Schnitt
1. Philipp Alender 180,0     2. Thomas Keller 178,0    3. Daniel Fritsch 176,0
Die Top 3 Gesamt im Schnitt
1. Philipp Alender 547,1     2. Klaus Glatz 534,2         3. Thomas Keller 532,0
Beste Einzelergebnisse erzielten:1. Philipp Alender  584 Kegel, 2. Müller Hubert und Keller Thomas mit je 580 Kegel
Die meisten Spieleinsätze hatte Hubert Müller mit 21
 
Kassierer
Kassierer Herbert Spitzmüller berichtete von einem gesunden Kassenstand, was eben immer wieder auf das Sommerfest und die Kilwi zurück zuführen ist. Im nächsten Jahr wird das wahrscheinlich nicht so sein da ja bekanntlich alle Feste abgesagt wurden. Die beiden Kassenprüfer Mirco Eggen und Benjamin Lehmann bescheinigten Herbert Spitzmüller eine hervorragende Arbeit. Mirco Eggen und Benjamin Lehmann wurden anschließend einstimmig entlastet.
 
Ehrungen 
45 Jahre Otto Roth, 40 Jahre Spitzmüller Helmut, Spitzmüller Herbert, Klaus Glatz, 35 Jahre Horst Kimmig
Foto VL Otto Roth, Klaus Glatz, Vorstand Marius Glatz, Helmut Spitzmüller, Horst Kimmig.

 
Kegelbahn
Im Moment ist wieder Arbeitseinsatz angesagt, denn der SKC renoviert mit der Brauerei, der Gemeinde und einigen Sponsoren die Kegelbahn, den Gastraum, den Thekenbereich, die Küche und die Toiletten. Wenn alle kräftig mithelfen wird man zum Saisonbeginn am 12.09.2020 den Gästen ein Schmuckstück präsentieren können.
Um 22.00 schloß Vorstand Marius Glatz die Versammlung mit einem dreifachen GUT HOLZ